Leitbild

Leitbild der KS Bildung GmbH/KS++ Sprachschule

Die KS Bildung GmbH steht für bedarfs- und kundenorientiertes Sprachtraining und garantiert Qualität in der Sprachausbildung. Neben der effizienten Sprachlehre vermitteln wir praktisches kulturelles Wissen.

Um unabhängig von den ausführenden Personen gleichbleibend gute Dienstleistungen anbieten zu können, verpflichten wir uns zur Einhaltung der nachfolgenden Grundsätze.

Kundenorientierung

Unter Kundenorientierung verstehen wir den Aufbau langfristiger, stabiler und wirtschaftlicher Kundenbeziehungen. Die Organisation, die Prozesse und alle Mitarbeiter der Schule sind auf den Kunden und das Übertreffen seiner Erwartungen ausgerichtet. Unsere Kunden sind in Unternehmen, öffentliche Auftraggeber z.B. Jobcenter, Arbeitsagentur, BAMF sowie Sprachlernende, beispielweise Migranten, Studienbewerber sowie ausländische Fachkräfte.

Personal

Wir setzen qualifiziertes hauptberufliches Personal in Leitung, Unterricht und Verwaltung ein, sowie qualifizierte freiberufliche Lehrende. Für haupt- und freiberufliches Personal wird eine laufende fachliche und pädagogische Fortbildung durchgeführt.

Räumliche und sächliche Ausstattung

Die Lernräume (Unterrichtsräume und Sprachlabor) entsprechen nach Art und Ausstattung modernen erwachsenenpädagogischen und fachlichen Kriterien und sind den Zielgruppen angepasst. Die genutzten Lern- und Sozialräume und die sanitären Einrichtungen entsprechen den Anforderungen der Arbeitsstättenverordnung.

Kursangebot

Potentielle Kursteilnehmer erhalten von uns eindeutige Aussagen zur geforderten Eingangsqualifikation bzw. den Lernvoraussetzungen. Sie werden von uns persönlich beraten, um ein teilnehmerorientiertes und sachgerechtes Lernen zu ermöglichen. Bei Angeboten der Integrationskurse und berufsbezogenen Sprachkurse werden aktuelle Arbeitsmarkt- und berufliche Qualifikationsanforderungen berücksichtigt sowie Praxisorientierung gewährleistet. Das Lehr- und Lernmaterial entspricht den fachdidaktischen Anforderungen und Standards. Allen Angeboten liegt ein didaktisch-methodisches Konzept zugrunde.

Die Veranstaltungen sind auf Methodenvielfalt ausgerichtet. Erwachsenengerechte Lern- und Erfolgskontrollen sichern den Unterrichtserfolg.

Unsere Werbeaussagen sind wahrheitsgemäß und seriös.

Bei unseren Kursangeboten herrscht Transparenz in Bezug auf: Zielsetzung, Teilnahmevoraussetzungen, Teilnahmebedingungen, Abschluss, Dauer, Ort, Preis, Zahl der Unterrichtsstunden, eingesetzte Methoden, Prüfungsmodalitäten, Geschäftsbedingungen.

Bei der Entwicklung unserer Kursangebote nach dem Dritten Buch Sozialgesetzbuch (SGB III) berücksichtigen wir die Lage und die Entwicklung des Arbeitsmarktes und unterstützen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen bei der Eingliederung in den regulären Arbeitsmarkt.

Kontinuierlicher Verbesserungsprozess

Wir arbeiten ständig daran, unseren Arbeitsprozess zu verbessern. Anregungen dazu erhalten wir mittels formeller und informeller Zufriedenheitsbefragungen von unseren Kunden. Im Rahmen von Teamarbeit, in wöchentlichen Feedbackgesprächen tauschen wir uns darüber, sowie über eigene Beobachtungen aller Mitarbeiter aus. Ideen aller Mitarbeiter zur Verbesserung unserer Prozesse sind willkommen. Ideen, Probleme, Lösungsansätze, ggf. zu ergreifende Maßnahmen und deren Erfolg werden gemeinsam diskutiert und im Ideenmanagement dokumentiert.